Müssen die 60 Stunden auch eingehalten werden, wenn wir mit Kindertageseinrichtungen oder Horten zusammenarbeiten?

Bei der Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten oder Horten beachten Sie bitte besondere Bedingungen. Die Angebote dürfen sich nicht an feste Gruppen oder sämtliche Kinder der Kindertagesstätte richten. Die Durchführung ist daher nach einigen Schnupperangeboten nur mit einer projektspezifischen Gruppe möglich, bei der sichergestellt ist, dass sich das Angebot klar abgrenzt und damit nicht der Betreuungsschlüssel der Einrichtung verbessert wird. Das Personal der Einrichtung darf nur unterstützend an den Angeboten teilnehmen.