Können wir auch in kleineren Gruppen arbeiten?

Eine im BKJ-Konzept förderfähige Kerngruppe soll mind. 12 und max. 40 Teilnehmer*innen umfassen. Diese Kerngruppe kann in den Angeboten jedoch in kleinere Gruppen unterteilt, d.h. binnendifferenziert werden. Das kann auf unterschiedliche Weise geschehen, indem Sie z. B. mehrere und unterschiedliche Angebote parallel laufen lassen (ein Theaterkurs, ein Musikkurs, ein Filmkurs) oder indem Sie nach einem Turnus von drei oder sechs Monaten (mit insgesamt jeweils mind. 60 Stunden Angebot pro Teilnehmer*in) das Angebot wiederholen und sich an neue Teilnehmer*innen wenden.