Nachrichten

Künste öffnen Welten geht weiter

Das große Förderprogramm für Kulturelle Bildung „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ wird ab 2018 für weitere fünf Jahre fortgesetzt. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hatte gestern mitgeteilt, mit welchen Programmpartnern das (…)

Wie macht Kultur stark? – Bündnisakteure diskutieren zur Abschlusstagung von „Künste öffnen Welten“

Jährlich 20.000 Kinder und Jugendliche profitierten in den letzten fünf Jahren vom kulturellen Bildungsangebot, das 662 Bündnisse aus Kultureinrichtungen, sozialräumlichen Institutionen sowie Kitas und Schulen realisiert haben. Wie die kulturpädagogische (…)

Veranstaltungstipp: „Dimensionen gelungener Projekte“ in Berlin

Der InfoPoint Kulturelle Bildung der LKJ Berlin lädt am 10. Juli zur Veranstaltung „Dimensionen gelungener Projekte“ nach Berlin ein. Im Rahmen der Veranstaltung geht es um folgende Fragen: Was zeichnet (…)

Tipp: Fachtagung „Kollaborationen von Künstler_innen, Pädagog_innen und Jugendlichen“

Wer mit jungen Menschen arbeitet, begegnet heterogenen Gruppen mit vielfältigen kulturellen Praxen. Wie kollaborieren Künstler*innen, Pädagog*innen und Jugendliche in der Kulturellen Bildung? Wie positionieren sie sich in den unterschiedlichen Handlungsfeldern (…)

Bundeswettbewerb „Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt“

Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen mit spannenden, transferfähigen Praxisbeispielen, die zeigen, wie man erfolgreich kulturelle Bildungspraxis für alle Kinder und Jugendlichen entwickelt und gestaltet, können sich bis zum 15. Juni 2017 (…)

Außenminister Sigmar Gabriel besucht Projekt in „Künste öffnen Welten“

Das Projekt „I am because we are – skate and create & Sportpatenprojekt“ in Münster bringt Gestaltung und Sport zusammen. Im Mai hat Sigmar Gabriel das Projekt besucht und kam (…)

Amadeu Antonio Preis für kreatives Engagement für Menschenrechte

Der Preis würdigt Projekte, die sich gezielt mit künstlerischen Mitteln mit den Themen Rassismus, Menschenrechten und Diversität auseinandersetzen. Bewerbungs- und Nominierungsschluss ist am 16. Mai 2017. Der Hauptpreis ist mit (…)

Neues Förderprogramm für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Es gibt ein neues Förderprogramm (bis 3.000 Euro) für Projekte und Initiativen, die sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, für Toleranz und Vielfalt einsetzen und sich gegen politischen Radikalismus und Hass (…)

Jetzt für Auszeichnung „The Power of Arts“ bewerben

„The Power of Arts“ zeichnet jährlich vier Institutionen und Initiativen aus Deutschland mit 50.000 Euro aus, die mittels der Künste eine Verständigung zwischen unterschiedlichen Sprachen, Religionen und Kulturen herstellen. Bewerben (…)

Tipp: Fachtagung „Die politische Dimension der Kulturellen Bildung“

Die „Kulturagenten für kreative Schulen“ Thüringen laden am 16. Mai 2017 zur Fachtagung „Die politische Dimension der Kulturellen Bildung“ nach Erfurt ein. Die Fachtagung richtet sich an pädagogische Fachkräfte in (…)

Informationsveranstaltung über Förderprogramme Kultureller Bildung

Die LKJ Berlin lädt am 03. April 2017 zu einer Informationsveranstaltung in den Infopoint Kulturelle Bildung in Berlin ein.   Insgesamt stellen fünf potenzielle Fördermittelgeber/innen ihre Förderprogramme für das Arbeitsfeld (…)

Fachtagung „Perspektive Künste – Arbeitsfeld Kulturelle Bildung“ – Jetzt anmelden!

Zwischen Freiraum und Intention: Kunst- und Kulturschaffende kooperieren mit Bildungseinrichtungen. Doch welchen Beitrag leisten sie, was ist ihr spezifisches Potenzial und wie (und durch wen) wird ihre Rolle definiert? Diese (…)