Nachrichten

Förderprogramm: im Februar 2019 für „Künste öffnen Welten“ bewerben

Kooperationsprojekte in ganz Deutschland, die sich für mehr kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen einsetzen, können im Februar 2019 wieder einen Antrag im BKJ-Förderprogramm „Künste öffnen Welten“ im Rahmen von (…)

„Künste öffnen Welten“-Projekt gewinnt Familienfreundlichkeitspreis 2018

Am 3. November 2018 wurde in Leipzig der Familienfreundlichkeitspreis der Stadt Leipzig verliehen. Das „Künste öffnen Welten“-Projekt „Kunst-Labor: Experimente und kreative Prozesse“ im Offenen Atelier Grünau wurde mit dem Preis (…)

Veranstaltungstipp: Fachtagung Öffentlichkeitsarbeit für kulturelle Bildungsprojekte

Wie Kulturschaffende ihre Projekte gezielt und anschaulich präsentieren wird Thema bei der Veranstaltung „KNALL mit EFFEKT – Öffentlichkeitsarbeit für Kulturelle Bildungsprojekte wirksam gestalten“ am 5. und 6. Dezember 2018 in (…)

Finanzreferent*in bei Spielmobile e. V. in München

Spielmobile e. V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Finanzreferent*in für Controlling und Vertragsmanagement von Förderprojekten (20 bis 40 Wochenarbeitsstunden) in München. Zu den Tätigkeiten zählen beispielsweise die Beratung von Antragsteller*innen (…)

Konferenz „Kulturelle Bildung und Populismus: Erfahrungen, Grenzen und Chancen der Partizipation“

Die Fachkonferenz „Kulturelle Bildung und Populismus: Erfahrungen, Grenzen und Chancen der Partizipation“ thematisiert kulturelle Lebenswelten und -räume von in Deutschland aufwachsenden Kindern und Jugendlichen unter den Aspekten von Bildung, Diversität (…)

Frist zur Einreichung von Projektideen 2018 ist vorbei

Viele Projektideen haben uns bis zum vergangenen Samstag erreicht, die die Bündnisse ab 2019 im ganzen Land umsetzen wollen. Vielen Dank! Jetzt werden diese Bündnisse von der BKJ beraten, sodass (…)

Veranstaltungen zu „Kultur macht stark“ auf einen Blick

Kultur- und Bildungseinrichtungen, lokale Träger und potentielle Bündnispartner können in den kommenden Monaten mehr über die Besonderheiten der Konzepte der beteiligten Programmpartner und die Fördermöglichkeiten in „Kultur macht stark“ auf (…)

Auf dem Land: Förderung für kulturelle Bildungsprojekte

Für eine Förderung im BKJ-Programm „Künste öffnen Welten“ können sich auch und insbesondere Projekte aus dem ländlichen Raum bewerben, die Zugänge zu Künsten und Kultur schaffen und dadurch Bildungschancen von (…)

Interview: „Bündnisarbeit ist Beziehungsarbeit“

Was macht Kooperationen aus und wie funktionieren sie? Kerstin Hübner von der BKJ sagt: „Bündnisarbeit ist Beziehungsarbeit. Das funktioniert ein bisschen wie in einer Paarbeziehung“. Im Interview mit dem Redaktionsbüro (…)

„Ökotopische Kunst-Kolonie Wuhlestan“ ist Projekt der Woche bei kultur-bildet.de

Das Projekt „Ökotopische Kunst-Kolonie Wuhlestan“ des Berliner Vereins THAT.NET-Projektzentrum für kulturelle Bildung aus dem BKJ-Förderprogramm „Künste öffnen Welten“ setzt sich künstlerisch mit dem Thema Umwelt auseinander. Aus ausgedienten Dingen wird (…)

Kultur macht stark: Kulturelle Bildung wirkt gesellschaftspolitisch

Über 250 Projekte sind in diesem Jahr für eine Förderung im Programm „Künste öffnen Welten“ der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) ausgewählt. Sie zeigen, dass Kulturelle Bildung (…)

6 aus 41: Projekte aus Künste öffnen Welten unter den Finalisten im Wettbewerb MIXED UP

Aus ganz Deutschland haben 124 Kooperationsteams am Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften MIXED UP 2018 teilgenommen. 41 von ihnen stehen nun im Finale um einen der neun Preise, die mit je (…)