Nachrichten

Bundeswettbewerb „Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt“

Jetzt noch teilnehmen! Der Bundesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen e. V. (bjke) schreibt zum siebten Mal den Bundeswettbewerb „Rauskommen! – Der Jugendkunstschuleffekt“ aus.

Bis zum 20. Juni 2016 sind kulturpädagogische Einrichtungen und Jugendkunstschulen eingeladen, sich mit laufenden oder kürzlich (bis im letzten Schuljahr) abgeschlossenen Projekten am Wettbewerb zu beteiligen.

Gesucht werden Projekte, die

  • die Grenzen einer Einrichtung überschreiten, indem sie mobil, vielfältig vernetzt oder dezentral neuen Zielgruppen künstlerische Gestaltung ermöglichen (Zugangsbarrieren senken)
  • Kinder und/oder Jugendliche in die Ideenfindung, Organisation und Umsetzung einbinden und ihre Gestaltungskompetenz sichtbar machen (Partizipation und Sichtbarkeit)
  • eine Anknüpfung an Kinder- und Jugendkulturen und damit an das informelle Lernen schaffen (Jugendkultur und digitale Kommunikation)
  • übertragbare Elemente für andere Einrichtungen enthalten, die es dauerhaft ermöglichen, professionelle kulturelle Bildung offen und tatsächlich zugänglich zu gestalten (Transferideen)

Es müssen nicht alle Kriterien erfüllt sein, um im Wettbewerb eine Chance zu haben.

Weitere Informationen, die aktuelle Ausschreibung und den Bewerbungsbogen finden Sie auf www.bjke.de.