Nachrichten

Förderung beantragen bei „Wir können Kunst“

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. fördert mit seinem Programm „Wir können Kunst“ im Rahmen von „Kultur macht stark“ Kunstprojekte, die von professionellen bildendenden Künstler*innen für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche realisiert werden. Förderanträge für Projekte ab Februar 2021 werden bis zum 31. Oktober 2020 entgegen genommen.

In den Projekte können klassische künstlerische Techniken wie Malerei, Zeichnung, Collage, Drucktechniken, plastisches Arbeiten, aber auch Bühnenbildarbeiten, Foto-, Video-, Film- und digitale Techniken, Performances und handwerkliche Techniken vermittelt, erlernt und eingesetzt werden.

Eine Befassung mit unterschiedlichen inhaltlichen zielgruppengerechten Themen wie z. B. Umwelt, Gewalt/Toleranz, Migration/Integration, Geschichte und/oder Sozialraum der Teilnehmer*innen ist wünschenswert.

Die Projekte müssen von Bündnissen für Bildung, d. h. lokalen Kooperationen von wenigstens drei Partnereinrichtungen, durchgeführt werden. Einzelpersonen oder Personengruppen sind nicht antragsberechtigt und können sich auch nicht als Bündnispartner beteiligen.

 

Weitere Informationen

Ausschreibung zum Förderprogramm „Wir können Kunst“ (PDF)

Website des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V.

Frist: 31. Oktober 2020