Nachrichten

Fortführung erwünscht

Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, spricht sich in einem Beitrag in der Zeitschrift politik und kultur (Nr. 4/2015) für eine Fortführung des Programms „Kultur macht stark“ auch nach 2017 aus. Die bisherigen sehr guten Ergebnisse und Erfahrungen sollten im Sinne der Zielgruppe genutzt werden. Auch die Verbände und Initiativen, die bisher als Programmpartner agieren, seien ein wichtiger Garant, die Ziele des Programms zu erreichen.

Zeitschrift politik und kultur Nr. 4/2015 [externer Link]