Nachrichten

Informationsveranstaltung über Förderprogramme Kultureller Bildung

Die LKJ Berlin lädt am 03. April 2017 zu einer Informationsveranstaltung in den Infopoint Kulturelle Bildung in Berlin ein.

 

Insgesamt stellen fünf potenzielle Fördermittelgeber/innen ihre Förderprogramme für das Arbeitsfeld der Kulturellen Bildung vor. Nach einer kurzen Vorstellung der verschiedenen Programme, gibt es die Möglichkeit in Arbeitsgruppen mit den Referentinnen und Referenten ins Gespräch zu kommen, Fragen zur Antragstellung zu klären und mit den Teilnehmenden in den Erfahrungsaustausch zu gehen.

Der Schwerpunkt bei dieser Veranstaltung liegt auf den Förderprogrammen von Stiftungen.

Als Referenten/innen sind eingeladen:

  • Maximilian Kirstein, Amadeu Antonio Stiftung, informiert über die Förderung von Projekten und Initiativen, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft einsetzen und sich aktiv mit den Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus beschäftigen.
  • Sarah Schaaf, Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung, beantwortet Fragen zur laufenden Ausschreibung Fördersäule 1 – Innovative Projekte, bei der Kooperationsprojekte mit einer Fördersumme zwischen 3.001 € und 20.000 € gefördert werden
  • Claudia Linsel, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e. V., stellt die Fördermöglichkeiten von „Ich bin HIER! Willkommen“ vor für junge Erwachsene mit Fluchterfahrung zwischen 18 und 26 Jahren.
  • Sabine Budde, Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, präsentiert das Stiftungsbüro und die damit verbundenen Fördermöglichkeiten.
  • Nadine Sträter, Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung, gibt Auskunft zur Fördertätigkeit ihrer jährlichen „Ideeninitiative ‚Kulturelle Vielfalt mit Musik‘“ für neue Projektideen, die das Miteinander von Kindern und Jugendlichen verschiedener kultureller Herkunft unterstützt.

Weitere Informationen

Termin: 03. April 2017, 10.00 bis 13.00 Uhr
Ort: Kirschkern e. V., Obentrautstraße 57, Berlin-Kreuzberg
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung