Nachrichten

„Künste öffnen Welten”-Projekt: Film ab: Wir machen unseren Träumen Beine

Dreimal wöchentlich lassen 30 Kinder und Jugendliche der Lamberti-Grundschule Aurich in den Nachmittagskursen ihrer Kreativität freien Lauf. Ob beim filmischen Arbeiten, Theater spielen oder beim Breakdance, hier haben die Kinder und Jugendlichen den Raum, um sich zu entfalten.

Das Tanz-, Theater- und Filmprojekt „Film ab: Wir machen unseren Träumen Beine!” der Kunstschule miraculum, dem Medienzentrum der Stadt Aurich und der Lamberti-Grundschule macht es möglich. Das Bündnisprojekt wird im BKJ-Programm „Künste öffnen Welten” im Rahmen des BMBF-Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung”gefördert.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) berichtet über dieses gelungene Projekt in dem Artikel „Raum für Träume”.

Weitere Informationen

BMBF-Artikel: „Raum für Träume“