Nachrichten

Veranstaltungstipp: Dialogforum: „Zukunftsfähig? Kulturelle Bildung für Nachhaltige Entwicklung” in Berlin

Unter dem Titel „Zukunftsfähig? Kulturelle Bildung für Nachhaltige Entwicklung” findet am 13. Juni 2018, 19.00 Uhr im Podewil (Klosterstraße Berlin-Mitte) das 12. Dialogforum „Kultur bildet.“ des Deutschen Kulturrats statt. Im Dialogforum wird u. a. die Frage diskutiert, wie es um die Umsetzung der UN-Agenda 2030 und der UN-Nachhaltigkeitsziele steht?

Weitere Fragen sind: Wer sind die Akteure der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)? Welche Rolle spielt und welchen Anteil hat Kulturelle Bildung bislang bei der BNE? Welche Best Practice-Beispiele gibt es und welche Empfehlungen können daraus abgeleitet werden?

Auf dem Podium sprechen Prof. Dr. Heike Molitor, Professorin für Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Prof. Dr. Kai Niebert, Präsident des Deutschen Naturschutzrings, Bärbel Rothhaar, Künstlerin und Co-Leiterin des Bienen-Kunstprojekts Moabees (Projekt im BKJ-Förderprogramm „Künste öffnen Welten”) und Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates.

Das Dialogforum ist eine Veranstaltung des Deutschen Kulturrats in Kooperation mit der Kulturprojekte Berlin GmbH.

Weitere Informationen

Termin: 13. Juni 2018, 19.00 Uhr
Ort: Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin
Im Anschluss: Empfang mit Wein & Brezeln

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung per E-Mail an kultur-bildet@kulturrat.de bis zum 12. Juni 2018.

Das Dialogforum wird aufgezeichnet und ausgestrahlt: am Freitag, 15. Juni 2018 von 18.05 bis 19.00 Uhr im „Wortwechsel“ bei Deutschlandfunk Kultur und am Sonntag, 17. Juni 2018 von 18.04 bis 19.00 Uhr im „Forum“ bei Kulturradio WDR 3