Weg zur Förderung

Alle Schritte auf einen Blick:Abbildung Weg zur Förderung

 

Am 28. April 2021 findet eine digitale Infoveranstaltung zum Programm statt. Sie können sich über das Formular anmelden.

Ihre Projektidee reichen Sie zusammen mit Angaben zu Ihrem Bündnis bis zum 15. Mai 2021 über das Formular (https://bkj.nu/formular) ein.

Im Anschluss beraten wir das Bündnis persönlich bei der weiteren Ausarbeitung des Projekts und begleiten bei der dann folgenden Antragstellung. Ziel der Beratung ist es, die Projektidee noch zu verbessern und wichtige Aspekte des Förderprogramms darin zu berücksichtigen.

Mit der überarbeiteten Projektidee kann der Antrag dann in der Datenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gestellt werden.

Danach entscheidet das Auswahlgremium, ob das Projekt gefördert wird. Sie erhalten im Dezember eine Benachrichtigung, ob Sie für Ihr Projekt die Förderung erhalten. Bei einer Zusage können Sie mit dem Projekt starten. Je nach Beratungsintensität und Ihrem gewünschten Startzeitpunkt können Sie im Oktober 2021 oder im Januar 2022 mit dem bewilligten Projekt beginnen. Alle Projekte können bis maximal Juni 2022 laufen.

Wenn Ihr Projekt gefördert wird, informieren wir Sie bei einem gemeinsamen Einstiegstag über inhaltliche und administrative Aspekte und über die Zusammenarbeit mit der BKJ.