Termine

Austausch und Einzelberatung für Kulturelle Bildungsprojekte: Kultur macht stark in Lingen

Am 13. März 2019 haben Kulturschaffende und Partner*innen aus den Bereichen Bildung, Schule und Soziales die Gelegenheit, sich bei Häppchen und entspannter Atmosphäre über Kulturelle Bildungsprojekte auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Die Veranstaltung „Schnack und Snack“ im Theaterpädagogischen Zentrum Lingen (TPZ Lingen) bietet außerdem Beratung zu Förderprogrammen sowie zu arbeits- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekten bei der Durchführung von Kooperationsprojekten. Am Folgetag, dem 14. März 2019, können Interessierte Einzelgespräche von bis zu 60 Minuten mit Expert*innen der Kulturellen Bildung buchen und in der Bibliothek des Emsländischen Heimatbundes in Meppen konkrete Fragen zu individuellen Vorhaben stellen. Beratungsschwerpunkt ist das Bundesförderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“, darüber hinaus die Regionale Kulturförderung der Emsländischen Landschaft sowie arbeits- und sozialrechtliche Fragen zu Kulturellen Bildungsprojekten.

Die kostenfreien Veranstaltungen werden von der Servicestelle „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ in der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachen e. V. angeboten und von der Emsländischen Landschaft e. V. und dem TPZ Lingen unterstützt.

Weitere Informationen

Termin: 13. März 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr
Ort: TPZ Lingen, Universitätsplatz 5-6, 49808 Lingen
Programm und Anmeldung
Anmeldung bis zum 5. März 2019.