Termine

Globale Dörfer bilden: kreativ, kooperativ und vernetzt in ländlichen Räumen

Die Entwicklungspotenziale und Bildungschancen junger Menschen im ländlichen Raum werden häufig als begrenzt wahrgenommen. Doch bieten Kulturelle Bildungsarbeit und digitale Lösungen eine Vielzahl an Wegen, um die eigene Region mitzugestalten und neue Begegnungsräume zu eröffnen. Diesem Ansatz folgt auch die Fachkonferenz „Globale Dörfer bilden: kreativ, kooperativ und vernetzt in ländlichen Räumen“. Sie sucht Strategien, mit denen sich Herausforderungen in den Bereichen Technologie, Kultur, Design und Ökologie im ländlichen Raum selbst steuern und bestehende Ressourcen durch neue Kooperationen vernetzen lassen.

Die Fachkonferenz findet mit Unterstützung der Stiftung Digitale Chancen statt und richtet sich an Akteur*innen der Kulturellen Bildung, des kommunalen Bildungsmanagements, an Soziokulturelle Zentren, Schulen und ehrenamtliche Vereinswesen.

Weitere Informationen

Veranstalter: ProQua – Programmbegleitende Qualitätsentwicklung der Akademie der Kulturellen Bildung d. Bundes und d. Landes NRW e. V. in Kooperation mit der BKJ

Ort: DJH Jugendherberge Göttingen, Habichtsweg 2, 37075 Göttingen

Webseite: Globale Dörfer bilden: kreativ, kooperativ und vernetzt in ländlichen Räumen