Termine

Neuerungen in „Kultur macht stark“ für Ferienprojekte Teil 2: Antragsmöglichkeiten und Erleichterung bei der Bündnisbildung

Die Servicestellen des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ informieren in dieser Reihe digitaler Infoveranstaltungen über die Neuerungen im Programm, die seitens des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für das Gesamtprogramm nun möglich sind, um in der Corona-Zeit  Kindern und Jugendlichen mit erschwertem Bildungszugang leichter Angebote der Kulturellen Bildung zu ermöglichen.

So kann die Bündnisbildung erleichtert werden: Statt mit drei ist es prinzipiell möglich Bündnisse mit zwei lokalen Partnern zu schließen. Mit dieser Neuerung können Bündnisse schneller geschmiedet werden und Projekte kurzfristiger beantragt werden. Programmpartner haben zudem teilweise Antragsfristen ausgesetzt und Formate angepasst, damit noch mehr „Kultur macht stark“-Projekte kurzfristig stattfinden können.

Bei den digitalen Informationsveranstaltungen werden alle Fakten rund um die vereinfachte und veränderte Antragstellung für Ferienprojekte innerhalb des Bundesförderprogramms „Kultur macht stark“ vorgestellt.

Es ist möglich auch nur Teile der Veranstaltung zu besuchen und sich jederzeit zu- und wieder wegzuschalten.

Programm 12. Mai 2021

09.50 Uhr Technisches Onboarding
10.00 Uhr Start der Veranstaltung: Begrüßung und Einführung
10.15 Uhr Deutscher Bibliotheksverband e. V. (> Total Digital!)
10.30 Uhr BV Friedrich-Bödecker-Kreise e. V. (> Wörterwelten. Autorenpatenschaften II)
10.45 Uhr Bundesmusikverband Chor und Orchester e. V. (> Musik für alle!)
11.00 Uhr Stiftung Digitale Spielekultur gGmbH (> Stärker mit Games)
11.15 Uhr app2music e. V. (> app2music_DE)
11.30 Uhr Türkische Gemeinde in Deutschland e. V. (> Mein Land – Zeit für Zukunft)
11.45 Uhr Deutscher Museumsbund e. V. (> Museum macht stark)
12.00 Uhr Paritätisches Bildungswerk e. V. (> JEP – jung, engagiert, phantasiebegabt)
12.15 Uhr Bundesverband Soziokultur e. V. (> Jugend ins Zentrum!)
12.30 Uhr Offene Fragerunde

Weitere Programmpartner stellen die Neuerungen ihrer Förderprogramme am 10. Mai 2021 vor.

Anmeldung

Anmeldungen sind bis zum Vorabend der jeweiligen Veranstaltung (16.00 Uhr) möglich.

Weitere Informationen zum Programm