Termine

Rassismuskritische Perspektiven für die Kulturelle Bildung in der Migrationsgesellschaft

Im digitalen Fachforum „KULTUR MACHT ANDERE“ werden die Ergebnisse eines rassismus- und diskriminierungskritisch positionierten Forschungsprojekts zur Kulturellen Bildung in der Migrationsgesellschaft vorgestellt und diskutiert.

Angesprochen sind insbesondere Kulturarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen/-arbeiter*innen, Künstler*innen, Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen, Student*innen und Verantwortliche aus Politik und Bildung.

Es zeigt sich, dass gerade in der Corona-Krise, in welcher der vorherrschende Diskurs „social distancing“ und „Notversorgung“ geprägt ist, Themen der Rassismuskritik weiter in den Hintergrund treten. Mit diesen Beobachtungen verstärkt sich das Anliegen der Organisator*innen, die Ergebnisse ihrer rassismus- und machtkritischen Forschung zur Kulturellen Bildung im Kontext von Flucht und Migration vorzustellen.

Weitere Informationen

Termin: 8. bis 10. Juni 2020
Art der Veranstaltung: Fachtag
Veranstalter: Katholische Hochschule NRW, Abteilung Aachen; mit freundlicher Unterstützung des Transfernetzwerks Soziale Innovation s_inn
Ort:Online
Kosten: kostenfrei
Barrierefreiheit: Alle, die Unterstützungsbedarf haben, können sich an Simone Hieronymus unter kulturelle.bildung.ac@katho-nrw.de wenden.
Anmeldefrist: 3. Juni 2020

Hinweis: Das Fachforum ist Teil des vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekts FLUCHT – DIVERSITÄT – KULTURELLE BILDUNG. Eine rassismus- und diversitätssensible Diskursanalyse kultureller Bildungsangebote im Kontext von Flucht und Migration.
Download: Programmflyer (PDF)
Mehr zur Veranstaltung: KatHO: Digitales Fachforum „KULTUR MACHT ANDERE“