Termine

Regionalkonferenz des Qualitätsverbundes „Kultur macht stark“: Zusammenarbeit mit Eltern

Welche erfolgreichen Formate und Strategien zur begleitenden Elternarbeit gibt es im Kontext Kultureller Bildung? Welche Gelingensbedingungen, aber auch Stolpersteine in der Zusammenarbeit mit Eltern* können formuliert werden? Der Qualitätsverbund „Kultur macht stark“ lädt zur Regionalkonferenz ein. Anmeldeschluss ist am 05. Oktober 2017.

Thema: Zusammenarbeit mit Eltern als Herausforderung für kulturelle Bildungsakteur*innen

Ziel der Konferenz ist es, einen praxisnahen Einstieg in das Thema „Elternarbeit“ zu geben. Im Rahmen eines einführenden Inputs geht es am Beispiel von Eltern*-Werkstätten um die Beteiligung von Eltern* von Kindern in Kindertagesstätten und Schulen (Altersgruppe 3 bis 10 Jahre).

Am Nachmittag haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, an zwei von drei Arbeitsgruppen teilzunehmen. In der ersten Arbeitsgruppe sollen am Beispiel des Projekts „elko – Elternkompetenzen stärken“ Strategien für eine Förderung von Eltern* mit Zuwanderungsgeschichte diskutiert werden.

In der zweiten Arbeitsgruppe werden erfolgreiche Praxisbeispiele aus der begleitenden Elternarbeit bei talentCAMPus-Projekten des Deutschen Volkshochschul-Verbandes vorgestellt (Altersgruppe 10-18 Jahre).

In der dritten Arbeitsgruppe erproben die Teilnehmer*innen eine Form der kollegialen Beratung und können eigene Probleme aus der Praxis vorstellen und im kleinen Kreis diskutieren.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Deutschen Volkshochschul-Verband statt und wird vom graphic recording artist Johanna Benz dokumentiert.

Weitere Informationen

Termin: 27. Oktober 2017, 11.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Kulturzentrum Pavillon, Hannover

Programm

Anmeldung bis 05. Oktober 2017.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, Fahrtkosten können erstattet werden.