Termine

Startklar für das Morgen? Kulturelle Bildung als Wegbegleiter in eine selbstbestimmte Zukunft

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) lädt vom 11. bis zum 12. Juni 2020 zur Fachtagung „Startklar für das Morgen? Kulturelle Bildung als Wegbegleiter in eine selbstbestimmte Zukunft“ nach Hannover ein.

Die Fachtagung wirft einen Blick auf die politisierenden Dimensionen Kultureller Bildung. Sie reflektiert zugleich Möglichkeiten und Ansprüche Kultureller Bildung, selber zukunftsfähig zu bleiben und Kinder und Jugendliche auf dem Weg in die Zukunft unterstützen zu können. Sie richtet sich an die durch „Künste öffnen Welten“ geförderten Bündnisakteur*innen und soll inhaltlich ein Wechselspiel von wissenschaftlicher Betrachtung und Praxisbezug bieten, wobei auch Jugendliche selber eine Stimme bekommen und ausreichend Raum für Austausch zwischen Bündnissen besteht.

Was brauchen Kinder und Jugendliche, um in einer herausfordernden Gegenwart für eine ungewisse Zukunft gestärkt zu werden? Welche Themen brennen aktuell und werden als Inhalte oder Fragen von Trägern der Kulturellen Bildung aufgegriffen? Wie können wir, im Rahmen von Projekten der Kulturellen Bildung, den Forderungen der jungen Generation – von Kinderrechten bis hin zu Fridays for Future – gerecht werden? Wie kann sichergestellt werden, dass wirklich alle Kinder und Jugendlichen erreicht werden, dass Zusammenhalt statt Spaltung möglich wird, dass Diskriminierung erkannt und aufgearbeitet werden kann? Was tun für eine nachhaltige Stärkung, für die Selbstermächtigung der Kinder und Jugendlichen, damit sie aktive und reflektierte Akteur*innen in der Gesellschaft bleiben oder werden?

Und wie kann ein Umgang gemeistert werden – mit all den Ungewissheiten der Zukunft?

 

Weitere Informationen:

Termin: 11. bis 12. Juni 2020

Ort: Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover

Information und Programm

Anmeldung hier bis zum 1. Mai