Publikationen

Nachfolgend finden Sie Publikationen aus dem BKJ-Förderprogramm Künste öffnen Welten. Ebenso wird auf Handreichungen und Materialien zu den relevanten Inhalten im Programm Künste öffnen Welten verwiesen. Unter dem Punkt Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit finden Sie Hinweise und Vorgaben zur Nutzung der Künste öffnen Welten-Logos.

 

Themenhefte

Die Themenhefte in Künste öffnen Welten umreißen in Fachbeiträgen, Interviews und Grafiken die jeweiligen Jahresthemen des BKJ-Förderprogramms. Praxisbeispiele, Methoden- und Literaturtipps bieten außerdem die Möglichkeit einer praxisnahen Auseinandersetzung.

 

Titelbild Themenheft Kommune

Themenheft Kommune. Kommunal. Lokal. Regional
Bildungsbündnisse vor Ort vernetzen und verankern
(Online-Publikation)
Berlin 2017

Mehr erfahren

 

 

Themenheft Bündnis. Potenzial: Kooperation
Bündnisarbeit zwischen Kultur, Sozialraum und Bildung
(Online-Publikation)
Berlin 2016

Mehr erfahren

 

 

Themenheft Wirksamkeit. MitWirkung
Bündnisse und Projekte partizipativ und nachhaltig gestalten
(Online Publikation)
Berlin 2015

Mehr erfahren

 

Themenheft Diversität. SEID IHR ALLE DA?
Bildungsbündnisse diversitätsbewusst gestalten
(Online Publikation)
Berlin 2014

Mehr erfahren

 

 

Themenheft Sozialraum. RAUM BILDUNG HORIZONTE
Kooperationen sozialräumlich gestalten.
(Online-Publikation)
Berlin 2014

Mehr erfahren

 

 

Arbeitshilfen

 

Bündnisse und Kooperationen für Kulturelle Bildung Eine Starthilfe

Berlin 2018

Mehr erfahren

 

 

 

 

 

Projekte und Bündnisse auswerten.
Rahmenbedingungen und Hintergründe, Tipps und Methoden für Selbstevaluation in „Künste öffnen Welten“
(Online-Publikation)
Berlin 2014

Mehr erfahren

 

 

Zahlen und Fakten aus Künste öffnen Welten

 

 

Im Fokus – Struktur und Wirksamkeit der Bündnisse und Projekte
Evaluationsergebnisse aus dem BKJ-Programm „Künste öffnen Welten“
Berlin 2015

Mehr erfahren

 

 

Faktenblatt No. 1
Zwischen den Zahlen
Februar 2015

Mehr erfahren

 

 

Faktenblatt No. 2
Zwischen den Zahlen – Bündnispartnerschaft
Juli 2015

Mehr erfahren

Praxistipps „Kultur macht stark“

Handreichung für Programmakteure und Interessierte
Evaluation „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“

In diesem Leitfaden werden die zentralen Ergebnisse der Evaluation des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ zusammengefasst und aus den Erfolgsfaktoren Tipps für die praktische Organisation von Bündnissen und die Umsetzung von Maßnahmen abgeleitet. Sie sollen Programmbeteiligten, Multiplikatoren und interessierten Akteuren vor Ort als Hilfestellung und Orientierung bei der Umsetzung von Angeboten der Kulturellen Bildung dienen.
In die Darstellung der Ergebnisse und der Praxistipps sind insbesondere Erkenntnisse eingeflossen, die durch die Auswertung der Programmdatenbank, der Online-Befragungen der Bündniskoordinatoren und der Maßnahmenumsetzenden sowie der Fallstudien bei Bündnissen für Bildung vor Ort gewonnen wurden.

Die Handreichung ist im internen Bereich der Internetseite zum Förderprogramm zugänglich. Ein Log in ist notwendig. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich gern an uns unter Kontakt.

Fachportal Kooperationen und Bildungslandschaften

Vielfältige Informationen rund um

  • den Ausbau und die Steigerung der Qualität von Angeboten Kultureller Bildung in, an und um Schulen,
  • die Entwicklung von Kooperationen zwischen außerschulischer kultureller Kinder- und Jugendbildung und Schule,
  • die Entwicklung einer neuen Lernkultur durch kulturelle Schulentwicklung,
  • die Verankerung von Kultureller Bildung in lokalen Bildungslandschaften
  • sowie zu verschiedenen Programmen, über Fördermöglichkeiten sowie Literatur- und Methodenhinweise zu Kooperationen und Bildungslandschaften finden Sie hier.

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Für das Programm „Künste öffnen Welten“ hat die BKJ eine eigene Sichtbarkeit über ein Logo und eine zugehörige Farblogik entwickelt, welche für die Außendarstellung des Programms genutzt werden. Die Bündnispartner sind verpflichtet für Veröffentlichungen der im Rahmen des Programms geförderten Projekte Bausteine des Corporate Designs zu übernehmen. Ein Ordner gibt die Logos zur Anwendung im Druckbereich (Print) aus (PDF – für Einbindung in alle gängigen Grafikprogramme), ein anderer beinhaltet die Logos für Bildschirmanwendung (Screen) im .png-Format. Besonders sind die Vorgaben in den Gestaltungsrichtlinien auf Seite 8 und 9 der Richtlinien anzuwenden.

Von Printpublikationen sind Belegexemplare in zweifacher Ausfertigung bei der BKJ einzureichen. Auf Online-Publikationen (Websites) ist die BKJ hinzuweisen. Dies hat je mit der Einreichung des Verwendungsnachweises zu erfolgen. Gern beraten die Mitarbeiter*innen des Kommunikationsreferats zur Umsetzung der Gestaltungsrichtlinien (siehe Kontakt).

Logopaket und Gestaltungsrichtlinien

Mit Flyern und Plakaten zu „Künste öffnen Welten” unterstützt die BKJ auch die Sichtbarkeit der Projekte. Diese können bei der BKJ am Standort Berlin bestellt werden. (Siehe Kontakt)Bearbeiten