Digitales Musikprojekt

Das Ziel ist, junge Menschen für das Crossover von klassischer und elektronischer Musik zu begeistern. Es wird von den Jugendlichen selbst mittels der Musiksoftware Ableton und unter Einbezug der Naturklänge Musik produziert und die Komposition am Ende aufgeführt.

Die Nutzung eines Computers/Laptops und der Software sind notwendig, damit die Teilnehmer*innen über Microsoft Teams die Tutorials per Video abrufen können. Die Tutor*innen stehen für Fragen zur Verfügung und geben über Live-Stream oder Video neue Impulse und Anregungen. Die produzierten Musik-Samples der Teilnehmer*innen werden ebenfalls über Microsoft Teams in der Cloud geteilt und besprochen. Das Abschlusskonzert wird eine interaktive Teilnahme per Stream oder Podcast sein, bei dem die Kompositionen der Teilnehmer*innen mit einem bekannten Rapper gemeinsam vorgestellt werden. Zudem werden alle Kompositionen in Soundcloud hochgeladen.

Ein Impuls wäre hier, noch mehr Raum für Begegnungen und Austausch zu schaffen. Eventuell ist es möglich, dass in Kleingruppen an Musikstücken gearbeitet wird und sich ein*e Tutor*in digital dazuschalten kann. Das Abrufen von Tutorials, die dann alleine umgesetzt werden oder nur zwischen Tutor*in und einem*r einzelnen Teilnehmer*in besprochen werden, sollte in diese Richtung weiterentwickelt werden.